top of page

Hangrutsch in Horw: Seestrasse für Autos weiterhin gesperrt

22. März 2024
Nach dem Hangrutsch vom Montag, 18. März, wird die Seestrasse am kommenden Mittwoch für den Langsamverkehr wieder geöffnet. Dauerhaft ist der Hang voraussichtlich Anfang Mai gesichert.
Gemäss dem Bereich Tiefbau der Gemeinde Horw war das instabile Hangmaterial war am Donnerstagabend abgetragen. Die betroffene Stelle wird provisorisch gegen nachrutschende Steine gesichert. Auf der Strasse werden Betonelemente (New-Jersey-Elemente) aufgestellt, die eine schmale Passage freigeben. Dort können Personen zu Fuss oder auf Zweirädern die Stelle passieren. Geöffnet für den Fuss- und Veloverkehr wird die Strasse am Mittwoch, 27. März. Autos müssen die Stelle weiterhin umfahren.  Bis Anfang April werden die Massnahmen zur dauerhaften Sicherung des Hanges geplant. Diese werden frühestens Ende April ausgeführt und werden eine komplette Sperrung für den Verkehr von rund einer Woche nötig machen.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page